wholesalers
   
Ernst
Ernst Sperl
Geboren am 1953 in Roitham bei Gmunden. 7 Geschwister, die Eltern waren Landwirte, der Vater jahrzehntelang Gemeindevorstandsmitglied in Roitham und Ehrenringträger.
Ausbildung:
  • 1959 – 1967 8 Klassen Volksschule Roitham
  • 1967 – 1972 Musisch-pädagogisches Realgymnasium in Ried im Innkreis
  • 1972 – 1973 Präsenzdienst in Ried im Innkreis
  • 1973 – 1977 Bankangestellter in Altmünster
  • 1977 – 2011 Genossenschaftsrevisor und Bankprüfer
  • 1979 Hausbau und Übersiedelung nach Riedau
Weiterbildung:
  • Ausbildung und laufende Weiterbildung als Naturwacheorgan
  • Seminarreihe "Grundkurs Politik und Spiritualität in Schloss Puchberg / Wels"
  • Seminarreihe "Umweltexperten in Gemeinden von der OÖ. Umweltakademie"
Politische Aktivitäten:
  • Kampf gegen die Regulierung der Pram in der Arbeitsgemeinschaft zur Erhaltung natürlicher Fluss- und Bachläufe, dem Vorläufer der Naturschutzbund-Bezirksgruppe Schärding
  • 1984-1985 Landesvorstand der Vereinten Grünen OÖ
  • Mitgestaltung der Gemeindepolitik Riedau (Leitbild, Dorferneuerung, Baumschutzplan, Wegeplan, ...)
  • Teilnahme an (fast) allen Gemeinderatssitzungen als Zuhörer. Es gibt keinen Riedauer, der seit 1985 an mehr Gemeinderatssitzungen teilgenommen hat!
Hobbys:
Rad fahren (Mountainbike), Schach, ehrenamtliches Naturwacheorgan
Zitat:
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun." - Voltaire
Warum ich zu den Grünen passe:
Einsatz für Natur und Umwelt