Von: Ernst Sperl [mailto:ernst.sperl@aon.at]
Gesendet: Dienstag, 17. Mai 2016 11:09
 

An: Heinzl Brigitte; Trilsam Klaus; Oberauer Franz; Ebner Brigitte; Donnerbauer Johannes; Krupa Roswitha; Egger Romana; Desch Michael; Berghammer Peter; Berghammer Gerhard; Rosenberger Bernhard; Uray Heinz
Cc: Schabetsberger Franz; Laufenböck Margit; 
 

 

Betreff: Umweltausschuss - Themen

 

Hallo Umweltausschuss(Ersatz-)Mitglieder!

 

Die Straßenbeleuchtung hat negative Auswirkungen auf Natur und Gesundheit. Ich möchte daher in der Sitzung heute darüber reden.

Die Broschüre „Leitfaden Besseres Licht“ des Landes OÖ liegt beim Gemeindeamt auf. Drei Seiten davon und einen Entwurf für eine Haushaltsbefragung schicke ich euch als Beilagen.

 

Das Schnupperticket - die günstige Fahrkarte für Riedauer nach Linz und Passau - möchte ich über das Internet reservieren können oder zumindest sehen, ob es noch zu haben ist. Wer hat Ideen, wie wir das gestalten können?

 

Bäume auf öffentlichem Gut werden mir zu oft ohne (für mich) ausreichenden Grund gefällt. Ich möchte, dass die Öffentlichkeit informiert wird, warum ein Baum gefällt werden soll/muss. Was hält ihr davon?

 

Die Einbahn vom Leitz-Parkplatz bis zur Einmündung in die Pramtallandesstraße bei der  Pointl/Niemetz-Kreuzung soll für Radfahrer in beiden Richtungen befahrbar sein.

 

Am Donnerstag wird in der Gemeinderatssitzung über die Reihung der Straßenbauvorhaben entschieden. Ich möchte dabei auch den Geh- und Radweg nach Dorf reihen.

 

Liebe Grüße

Ernst Sperl

Achleiten 139

A-4752 Riedau

+43 (0) 699 1047 3167
http://members.aon.at/sperl/sperl.html#Ernst

 

 

Beilagen: 

Fragebogen und Textvorschlag

 

aus Leitfaden Besseres Licht

Licht und Gesundheit

Licht und Kriminalität

Farbtemperatur